Bewerbungsvoraussetzungen

Wer bewirbt sich?

Unsere Bewerber:innen wollen ihr Abitur oder Fachabitur machen und sind zum Zeitpunkt der Bewerbung in der Regel

→ Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse oder 10. Klasse von Gymnasien

→ Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse von Gesamtschulen, Realschulen, Hauptschulen, oder Schülerinnen und Schüler einer Berufsabschlussklasse

→ junge Berufstätige und Arbeitslose unter 25 Jahren.

Voraussetzungen

→ Ein Q-Vermerk ist für die Aufnahme nicht erforderlich!

Sie können sich am Oberstufen-Kolleg bewerben, wenn Sie zum Beginn des Ausbildungsjahres (31.Juli 2021) die nachfolgenden Voraussetzungen für die Aufnahme am Oberstufen-Kolleg (voraussichtlich) erfüllen.

Am Oberstufen-Kolleg aufgenommen werden kann, wer alle folgenden drei Bedingungen erfüllt:

  1. Zu Beginn des Ausbildungsjahres sind Sie jünger als 25 Jahre.
  2. Sie haben mit Beginn des Ausbildungsjahres noch keinen gymnasialen Bildungsgang mit der Fachhochschulreife oder dem schulischen Teil der Fachhochschulreife abgeschlossen.
  3. Mindestens eine der folgenden Bedingungen trifft auf Sie zu:

→ Sie besitzen zu Beginn des Ausbildungsjahres einen mittleren Schulabschluss oder die Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe (Q-Vermerk).

→ Sie besitzen bereits einen Hauptschulabschluss sowie eine abgeschlossene Berufsausbildung.

→ Sie besitzen bereits einen Hauptschulabschluss und waren nachweisbar mindestens zwei Jahre berufstätig.

Hinweis: Die rechtlichen Grundlagen zur Aufnahme am Oberstufen-Kolleg sind zu finden unter BASS 13-52 Nr. 251.2 sowie der BASS 13-52 Nr. 251.3.