Kollegiat:innen

Voriger
Nächster

Im Übergang von der Schule zur Hochschule – oder auch ins Berufsleben – geht es dem Oberstufen-Kolleg darum, dass junge Erwachsene ihre eigenen Motivationen und Interessen erkennen, entfalten und artikulieren können und ihren Bildungsgang entsprechend mitgestalten. Kommunikation und Mitbestimmung gehören deshalb zu grundlegenden Prinzipien, die gefördert werden und auf denen Unterricht und Schulleben aufbauen.

Kommunikation und Mitbestimmung ist im OS an vielen Stellen zu finden. Die Kollegiat:innen haben die Möglichkeit, ihr Lernen konkret mitzugestalten, z.B. durch Fach- und Kurswahlen, bei der Mitplanung von Kursen und Projekten, den Absprachen über Leistungsarbeiten und Prüfungsarbeiten, aber auch bei der Einschätzung und Rückmeldung erbrachter Leistungen. Durch die relativ freien Wahlmöglichkeiten können alle Kollegiat:innen interessen- und stärkenorientiert lernen und daraus Motivation entwickeln und Energie schöpfen.

Des Weiteren gibt es für  Kollegiat:innen und Lehrende viele Mitwirkungsmöglichkeiten: In regelmäßig tagenden Gremien, die von der Fachkonferenz über die Schulkonferenz bis zum Wissenschaftlichen Rat die Geschicke der Versuchsschule bestimmen, und in der Interessenvertretung der Kollegiatenschaft, dem „Kollegiat:innenrat“ (KRat).

Kolli-Rat

Wir als Kollegiat:innenrat (kurz: KRat)  vertreten die Kollegiat:innen innerhalb der Schule und auch nach außen. Wir sind im Grunde die Schüler:innenvertretung (SV) des Oberstufen-Kollegs. Unsere Mitglieder werden jedes Jahr neu gewählt.

Unsere Aufgabe ist es, die Interessen aller Kollegiat:innen zu vertreten. Zum Beispiel in schulpolitischen Angelegenheiten innerhalb von Gremien, wie der Schulkonferenz, wo wir auch stimmberechtigt sind.

Auch können wir Kollegiat:innen bei Problemen mit Lehrenden helfen, welche nicht unbedingt von einzelnen Kollegiat:innen gelöst werden können, wenn sie z.B. struktureller Natur sind. Zusätzlich arbeiten wir eng mit den Vertrauenslehrenden zusammen, die auch bei den KRat-Sitzungen dabei sind und uns dort beraten.

Des Weiteren setzen wir Projekte um, die für Kollegiat:innen wichtig sind und gestalten im Interesse aller Kollegiat:innen die Schule um, sodass das OS eine Lernumgebung bietet, in der sich möglichst alle wohlfühlen und gut lernen können.

Interessierte Kollegiat:innen, die uns bei unserer Arbeit unterstützen möchten oder Probleme und Anliegen haben, können uns jederzeit gerne im KRat-Raum besuchen oder uns einen Brief in unseren Postkasten auf der Schulstraße werfen. Wir treffen uns jeden Dienstag.

Wenn du ein Anliegen hast, komm doch gerne vorbei. Schreib vorher vielleicht eine Mail, dann können wir dir sagen, wo wir uns an dem entsprechenden Dienstag genau treffen. Generell kannst du uns jederzeit über unsere E-Mail-Adresse erreichen und uns Probleme gerne auch so schildern.