Wissenschaftliche Einrichtung

Kennzeichnend für das Oberstufen-Kolleg ist ebenfalls eine besondere Art der Forschung, Praxisforschung in Form der Lehrer:innenforschung. Im Rahmen von Praxisforschung werden Fragen aus der Praxis von Praktiker:innen untersucht, und die Ergebnisse fließen in die Unterrichts- und Schulentwicklung zurück, so dass es immer um Forschung und Entwicklung geht. Am Oberstufen-Kolleg hat dieser Ansatz, wie an der Laborschule, eine eigene Prägung, da wissenschaftliche Mitarbeiter:innen der Wissenschaftlichen Einrichtung des Oberstufen-Kollegs gemeinsam mit Lehrenden, wie die Lehrkräfte am Oberstufen-Kolleg genannt werden, forschen. Das Selbstverständnis der Praxisforschung am Oberstufen-Kolleg ist im 2017 deutlich überarbeiteten Forschungs- und Entwicklungsmodell (FEP-Modell) dargelegt. Die grundlegende Ausrichtung der Forschung ist über die Jahre erhalten geblieben, da so die Forschung die schulische Praxis verbessern helfen kann und ein besserer Transfer in das Regelsystem gegeben scheint, d.h., der Versuchsauftrag besser erfüllt werden kann.